Lymphdrainage

Das Ziel dieser Behandlung ist die Regulierung des Flüssigkeits-Haushalts zwischen Zellen und Lymphsystem. Bei übergewichtigen Frauen oder Personen, die viel Zeit im Stehen verbringen, kann Wasser nur schwer auf normalem Weg abfließen. Es lagert sich dann im Unterhautfettgewebe an, wo kollagene Fasern im Bindegewebe den Weg „versperren“ und die Schwerkraft zusätzlich für eine Ansammlung des Wassers in den Beinen sorgt.

In diesem Fall schafft die maschinelle Lymphdrainage sofort eine spürbare Entlastung und sorgt gleichzeitig für eine Reduzierung des Umfangs. Müde, schwere Beine werden federleicht, der Rückfluss in den Venen wird deutlich unterstützt und bei regelmäßiger Anwendung kann man der Bildung von Besenreisern und Krampfadern entgegenwirken.

Personen, die mit der Methode der Ultraschall-Kavitation oder Kryolipolyse Umfang verlieren möchten. können den Erfolg mit einer maschinellen Lymphdrainage steigern. Auch bei einer konventionellen Diät zur Gewichtsreduktion unterstützt die maschinelle Lymphdrainage den Effekt der Zellentleerung, indem Schlacken schneller aus dem Körper ausgeschleust werden.

Während der Lymphdrainage-Behandlung wird das Lymphsystem angeregt. Dadurch kann es besser arbeiten, um vermehrte Wasseransammlungen und Schlackenstoffe in den Lymphen abzutransportieren. So sorgen Sie nebenbei auch noch für die Stärkung Ihres Immunsystems.

 

Anwendungsgebiete:

• Anregung des Lymphsystems

• Förderung des Lymphflusses

• Abtransport von Schlackstoffen, Stoffwechselprodukten, Giften und Zellstoffen

Verbesserung von Cellulite

• Antransport von Wasseransammlungen

• Linderung von geschwollenen Beinen.

 

Kostenfreie Beratung unter 07244 – 9469971 – wir freuen uns auch über eine persönliche Nachricht über E-Mail senden oder unser Kontaktformular.